All posts by Verena Hackl

Newsletter September 2021: Thema Herbst: Entschlackung und Entgiftung

I. Thema im Vivere-Jahreszyklus: Entschlackung und Entgiftung und Kurangebot im VivereWer es einmal selbst erleben durfte, wie sehr der Mensch als Gesamtes von einer Auszeit im Sinne einer Reinigungskur profitiert, wird dem Ziel der Entgiftung und Entschlackung des Körpers durch eine Zeit der Reduktion 1 x pro Jahr eine Wichtigkeit einräumen. Durch Stoffwechselvorgänge, insbesondere der Verdauung […]

WEITERLESEN

Newsletter Juli 2021- Neues bei Vivere!

Vier Säulen der Gesundheit im Jahreskreis von Vivere Unsere Patienten sind unsere Lehrer und so hat das Team Vivere nach Corona und dieser anspruchsvollen Zeit des Lockdowns heraus gefiltert, was wir Menschen jetzt und in Zukunft anbieten können, um Prävention und Gesundheit zu unterstützen.Im Jahresverlauf wollen wir ab Herbst 2020 Themenschwerpunkte aufgreifen, und durch unser Angebot […]

WEITERLESEN

Aus unserer Praxis: Fallbericht II: “Ich kann mittlerweile nur mehr Kartoffeln essen!”

Candidose: Pilzbefall des DarmesIm Frühjahr stellte sich ein junger Mann mit knapp 25 Jahren vor. Er war sichtlich abgemagert und verzweifelt und berichtete, dass er seit seinem 13 Lebensjahr gesundheitliche Probleme hatte.Insbesondere hatte er Darmprobleme…..So berichtet er von einer chronsichen Verstopfung, seit er sich erinnern könne, ebenso ein Zittern der Hände, das scheinbar durch verschiedene […]

WEITERLESEN

Histaminintoleranz – Ein Hormon im Ungleichgewicht mit vielen Gesichtern!

Histamin – vor allem ein lebenswichtiges Hormon:Histamin ist ein Molekül, das in der gesamten Natur in der Immunabwehr eine große Rolle spielt und auch ein sehr altes Molekül, das schon lange vor der Entstehung des Immunsystems in der Infektabwehr eine große Rolle gespielt hat. Histamin ist sehr robust: Es hält große Hitze, Kälte, starke Säuren […]

WEITERLESEN

Problemfall Weizen: Zöliakie, Weizenallergie, Nicht-Zöliakie Weizensensitivität

Die Differenzierung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die mit Weizen und auch anderen Getreidearten in Verbindung gebracht werden wird zusehends komplexer, da gerade durch Anzüchtung der Gertreidearten zur Ertragssteigerung und Erhöhung der Widerstandskraft der Pflanzen und die weitere industrielle Verarbeitung zu einer Veränderung der Proteinzusammmensetzung des Getreides führt und damit ein höherer Anteil an immunreakitver Komponenten hervorgerufen wird. […]

WEITERLESEN

Newsletter April 2021 Fokus Darm

FOKUS März bis JuniDARM und DARMGESUNDHEIT “Der Darm ist die Wurzel unseres Körpers” Die meisten unserer Therapieverfahren zur Verbesserung der Gesundheit beginnen damit, die Darmgesundheit zu verbessern, denn…….Störungen der Befindlichkeit mit Erschöpfung und Müdigkeit und Benommenheit, Depressionen und Stimmungschwankungen, Stoffwechselstörungen mit Übergewicht, Diabetes und Schilddrüsenerkrankungen, Allergien und Autoimmunerkrankungen, Störungen der Leberfunktion, Reizdarm und Nahrungsmittelunverträglichkeiten …… und viele andere Erkankungen beginnen nachgewiesener Weise im […]

WEITERLESEN

Chronische Erschöpfung – immer psychisch??

Erschöpfungszustände sind Folge von Stress und Überforderung auf verschiedensten Ebenen. Stress auf psychischer Ebene lässt sich von Stress auf körperlicher Ebene aber nicht trennen. Auf körperlicher Ebene führt er in eine für den Körper ungünstige Stoffwechsellage, die die Erschöpfung dauerhaft unterhält. Es entsteht ein sogenannter nitrosativer Stress, der viele Hormone und Enzyme im Körper, vor […]

WEITERLESEN

Reizdarm – RDS

Der Reizdarm betrifft sehr viele Menschen und Ärzte sind somit häufig damit konfrontiert.(Prävalenz in Deutschland von 15 bis 22 Prozent, wobei Prävalenz = die gesamte Anzahl der Krankheitsfälle im betrachteten Teil der Bevölkerung zu einem Zeitpunkt oder während eines bestimmten Zeitraums). Viel wird und wurde geforscht und publiziert und in der S3 Leitlinie der deutschen Gesellschaft […]

WEITERLESEN

Sinn und Unsinn von Diäten

Quelle: ORF Beitrag von Vorarlberg heute, 05.01.2021Seit mehr als 20 Jahren bin ich Allgemeinmedizinerin und seit mittlerweile 11 Jahren bin ich in der Gesundheitsmedizin tätig. Ich bin sehr dankbar, dass ich mehrere Sparten der Medizin leben darf.  Wenn ich einen Bereich weglassen müsste, dann würde ich mir wie ein Klavierspieler vorkommen, der nur auf einer […]

WEITERLESEN

Weihnachten 2020 – Menschsein!

Ein außergewöhnliches und sehr einschneidendes Jahr geht vorüber. Die Menschen wurden durch diese Pandemie in vielerlei Hinsicht auf das Wesentliche und das Wichtige zurückgeworfen und in diesen Tagen vor Weihnachten wird uns nochmals bewusst, dass wir dieses Menschsein derzeit nicht oder nur wenig leben dürfen:  Menschliche Umarmungen, menschliche Nähe fehlen einfach und Austausch online oder […]

WEITERLESEN
>